Am 21. Dezember 1990 entstand aus dem einstigen Rationalisierungsmittelbau des Kombinates Carl Zeiss Jena ein Dienstleister für „Haustechnik, Anlagenbau und Sondermaschinen“.

Bereits 10 Tage vor dem 25-jährigen Jubiläum, am 11. Dezember 2015, feierten Belegschaft und Geschäftspartner gebührend in der Sparkassen-Arena. Grund dafür gab es gerade im Jubiläumsjahr reichlich: Anfang des Jahres hatte die Elevion Gruppe das inzwischen als Caverion Niederlassung Jena firmierende Unternehmen erworben – und ihm für den erfolgreichen Neuanfang seinen Gründungsnamen „HAu.S GmbH“ wiedergegeben.

Aus dem 1968 entstandenen "Ingenieurbetrieb für Rationalisierung" des Kombinates Carl Zeiss Jena ist nun nach einer durchaus wechselvollen und nicht immer einfachen Geschichte ein erfolgreicher Komplettanbieter für die Gebäudebewirtschaftung geworden – mit dem kompletten Spektrum kaufmännischer, technischer und infrastruktureller Dienstleistungen sowie dem Bau haustechnischer Anlagen mit den Gewerken Sanitär, Heizung, Kälte-, Luft- und Klimatechnik. 100 Mitarbeiter erwirtschaften aktuell 13 Millionen Euro Jahresumsatz.

Einer der wichtigsten Kunden ist immer noch an Bord und feierte entsprechend mit: Durch die Jenoptik AG erfolgte 1990 die Ausgründung – und sie lässt bis heute ihre Liegenschaften von der HAu.S GmbH bewirtschaften.