Mit dem neuen Jahr begrüßten Jürgen Dittmar und Lars Eberlein den dritten Mann im Management: Hans-Jürgen Jäschke ist seit Januar 2016 ebenfalls Geschäftsführer der HAu.S GmbH.

Damit bereichert ein waschechter Jenenser das eng in und mit der Saalestadt verwurzelte Unternehmen. Seine Laufbahn begann mit einer Ausbildung zum Werkzeugmacher beim VEB Carl Zeiss Jena, führte ihn schnell zum Gruppen- und dann Abteilungsleiter Technologische Planung (Prozessmanagement), bis er Mitte der 80er-Jahre Abteilungsleiter und stellvertretender Hauptabteilungsleiter im Facility Management des Unternehmens wurde – nach einem berufsbegleitenden Studium der Betriebswirtschaftslehre.

So wirkte er nach der Wiedervereinigung mit an der Auslagerung der Instandhaltungsbereiche, kam in den Geschäftsbereich Immobilien der Jenoptik GmbH und hatte bis 2015 verschieden Funktionen im Unternehmen inne, u. a. von 2005 bis 2015 als Leiter des Strategischen Immobilienmanagements der Jenoptik AG. Er prägte wichtige Projekte, etwa das größte Thüringer Wohnbauvorhaben „Bei den Fuchslöchern“ oder das Jenaer Universitätsklinikum.

Mit diesen langjährigen Erfahrungen im Immobilien-, Bauentwicklungs- und Instandhaltungsbereich ist er die ideale Besetzung in der Geschäftsführung der HAu.S GmbH.